zurück zur Referenzliste

Egon von Ruville GmbH

Automechanika | Jahr: 2012

 

Mit einer Standgröße von 400m² in L-Form präsentierte sich Egon von Ruville zur Automechanika 2012 mit außergewöhnlichem Design von Theim Kommunikation.

Der Stand wirkte wie eine große Laterne: Mehrere Stofflagen übereinander, im Abstand von 50cm sowie Hinterleuchtung mittels HQI- Scheinwerfern sorgten für diesen Effekt. An der Innenseite des Standes spannte weißer Leinwandstoff, der mit Goboscheinwerfern bespielt wurde.

Eine weitere Besonderheit innerhalb des Standes mit 40m² Doppelstock war eine Rennlounge im Obergeschoss, wo Standbesucher auf einer großen Screenwand gegeneinander Autorennen fahren konnten.

Erfahren Sie mehr und schauen Sie sich hier das Video zum Messestand an.

 

Ruville_Automechanika_2012 Ruville_Automechanika_2012 Ruville_Automechanika_2012 Ruville_Automechanika_2012 Ruville_Automechanika_2012

Weitere Referenzen Egon von Ruville GmbH