"Brückenschlag" – Integrationspreis für mp

Leipzig,19.Januar 2017 - Zum zwölften Mal verlieh die BBW-Leipzig-Gruppe auf ihrem Neujahrsempfang den Integrationspreis „Brückenschlag“. Die im eigenen Ausbildungsbereich Metall gefertigte Skulptur ging in diesem Jahr an mp.

Brückenschlag 2017 Die BBW-Leipzig-Gruppe zeichnet mit dem Integrationspreis „Brückenschlag“ Unternehmen, Vereine oder Projekte aus, die sich in beispielgebender Weise für die Eingliederung von Menschen mit Behinderungen engagieren und einen Beitrag für eine inklusive Gesellschaft leisten.

Seit 15 Jahren unterstützt mp die "Diakonie am Thonberg" auf vielfältige Art und Weise und wurde deshalb zum 20-jährigen Jubiläum der Werkstatt für Menschen mit Behinderung mit dem Integrationspreis ausgezeichnet. 

Montageaufträge schafften professionelle Arbeit in der Werkstatt und bei mp vor Ort finden Werkstattmitarbeitende einen Arbeitsplatz außerhalb der Werkstatt und sind dort Teil des Messeprojekt-Teams.

Im Auftrag von mp übernimmt die Werkstatt am Thonberg die Reinigung von Platten, Zargen, Falttüren, Regalen, Schränken oder Blenden, den Bau von Holzkisten, Einfassungen, Rahmen sowie von Schulbänken oder Pflanzkisten, das Zuschneiden von Brettern, Acrylglasstäben und Styroporplatten oder unterstützt auch mal bei der Inventur.

„Wir haben alle einen gesellschaftlichen Auftrag. Das ist eine Chance für jedes Unternehmen.“ (Hartmut Bunsen)

(Quelle: www. bbw-leipzig.de)